Schlagwort-Archiv: Verband des eZigarettenhandels

Dank eZigarette: 50 Prozent weniger Tabakraucher in sechs Jahren

gesundheit-dampfen-herz

Jährlich sterben in Deutschland rund 110.000 Menschen an den Folgen des Rauchens. Über 18 Millionen Deutsche griffen 2014 regelmäßig zur Tabakzigarette.(1) Positiver Trend: Die Zahl der Zigarettenraucher ist zwischen 2012 und 2014 um 1,5 Millionen zurückgegangen. Bis 2025 plant die WHO, die Raucherquote weltweit um 30 Prozent zu senken.(2) Guter Plan, aber es ist noch […]

Ehemaliger WHO-Direktor: eZigaretten retten Leben

ezigarette-krankenhaus

In einem aktuellen Artikel des renommierten englischen Magazins „The Spectator“ wird die Bedeutung der eZigarette für die Weltgesundheit analysiert. Autor des Artikels ist Derek Yach, ehemaliger Direktor und Gründer der Framework Convention on Tobacco Control der WHO (FCTC). In seinen profunden Einschätzungen misst Yach der eZigarette einen beachtlichen Stellenwert in der Bekämpfung der durch den Tabakkonsum […]

Nikotinspray-Werbung fördert Rauchverlangen

vdeh-logo

In einem 30-sekündigen TV-Werbespot bewirbt die Johnson & Johnson GmbH ihr neues Raucherentwöhnungs-Produkt „Nicorette Spray“. Der Spot zeigt drei Raucher, die in unterschiedlichen klassischen Situationen das Verlangen haben, zu rauchen: Morgens zum Kaffee, im Stau und nach dem Essen. Der Raucher soll animiert werden, statt zur Tabakzigarette zum Nikotinspray zu greifen. Abgesehen von der erwiesen […]

Große Übersichtsstudie: eZigaretten-Dampf gesundheitlich unbedenklich

gesundheit-dampfen-herz

Eine Übersichtsstudie aus den USA liefert den Beweis: Die Chemikalien in eZigaretten sind unbedenklich für die Gesundheit des Nutzers und anderer Personen in seiner Umgebung. eZigarettennutzer können aufatmen. Wissenschaftler der University School of Public Health in Philadelphia* haben 9.000 einzelne chemische Untersuchungen des eZigaretten-Dampfes und der Aromaliquids analysiert und die Ergebnisse zusammengefasst. Ergebnis: In keiner […]

EU-Politiker entscheiden im Sinne der Pharmalobby

rauchverbot

Die eZigarette hat ein enormes Potential zur Reduktion der Zahl der durch Tabakrauchen verursachten Sterbefälle. Allein in Deutschland könnten jährlich mindestens 100.000 Leben von Rauchern gerettet werden, wenn sie dem Ratschlag von Gesundheitsexperten folgen und auf die deutlich weniger schädliche Alternative eZigarette umsteigen würden. Trotzdem plant der Umweltausschuss der EU zur Zeit, die elektrische Zigarette […]

eZigaretten können Leben retten

Können eZigaretten Leben retten?

Kann die E-Zigarette wirklich Leben retten? Es gibt Menschen die sagen: JA! In einem Brief an die renommierte englische Zeitung „The Times“ haben vier hochrangige europäische Gesundheitsexperten deutlich Stellung zur eZigarette bezogen. Die eZigarette sei eine aufstrebende Technologie mit der Chance, die Zahl der Toten radikal zu reduzieren, die durch das Rauchen sterben. Die Wissenschaftler […]

eZigarette fällt nicht unter das Nichtraucherschutzgesetz

rauchverbot

Die elektrische Zigarette ist nicht vom Nichtraucherschutzgesetz in Nordrhein-Westfalen erfasst. Zu diesem Ergebnis kommt der Hamburger Verwaltungsrechtler, Rechtsanwalt Prof. Dr. Holger Schwemer. Das zum 01.05.2013 geänderte Gesetz erwähnt den Gebrauch der eZigarette nicht explizit im Gesetzestext, sondern ausschließlich in der Begründung. Im Gesetzestext selbst wird nur von „Rauchen“ gesprochen und damit vom Vorgang der Pyrolyse, […]

Verband der eZigaretten-Händler wehrt sich gegen Falschaussagen

richtig-falsch

Seevetal (ots) – In den letzten Wochen wurden vermehrt falsche Aussagen über die elektrische Zigarette veröffentlicht. Der Verband des eZigarettenhandels (e.V.) wehrt sich gegen die Meinungsmache von berufener Seite. Ziel ist die Image-Schädigung eines sehr erfolgreichen Produktes, welches erheblich weniger schädlich ist als die Tabakzigarette. Über die Gründe der Kampagne kann nur spekuliert werden. Im […]